Lost Mine Of Phandelver

Session 1-3 - Cragmaw Hideout, Phandalin, Redbrand Hideout

Background:

Vor mehr als 500 Jahren, haben Zwergklane und Gnome einen Vertrag unterzeichnet, den Phandelver‘s Pakt. Der besagt sie teilen sich eine reiche Mine in einer Höhle, namens Wave Echo Cave. Neben den Erzen und Mineralien hat die Mine große magische Kraft. Menschen, Zwerge und Gnome bündelten diese Kraft, erbauten eine Schmiede, die Forge of spells, um magische Gegenstände herzustellen. Das naheliegende Dorf Phandalin profitierte davon und das Leben war gut. Bis eine Armee von Orks und reichtumsuchende böse Zauberer die Mine überfielen. Ein Kampf brach aus. Menschen, Zwergen und Gnome gegen Orks. Infolgedessen wurden Teile der Mine zerstört und der Ort der Wave Echo Cave ging verloren.

Start:

  • Wagen mit Güter von Gundren Rockseeker in Phandalin abzuliefern.
  • Gundren und sein Freund Sildar Hallwinter, ein Ritter der Lord Allianz ritten voraus, weil Gundren noch dringende Geschäfte zu erledigen hatte und Sildar einen vermissten Kollegen, einen Zwerg namens Arno Albrek sucht.
  • Ihr wurdet von auflauernden Goblins attackiert. Spuren führten euch zu einem Goblin Versteck, wo ihr den Anführer einen Bugbear, namens Klarg, ausgeschaltet habt und Sildar retten konntet.
  • Sildar erzählte was Gundren eigentlich wollte: Die verlorene Mine von Phandelver zu finden und wiederzueröffnen.
  • Von Gundren fehlte jedoch jegliche Spur. Ein Goblin den ihr befragt habt, meinte jemand namens die Schwarze Spinne bezahlte die Goblins Ausschau nach einem Zwerg zu halten, ihn gefangen zu nehmen und samt seiner Habe zu König Grol zu schicken. Klarg hat diese Anweisung befolgt; schnappte Gundren und lieferte ihn mit allem was er bei sich hatte, einschließlich einer Karte, zu König Grol.
  • Der Wagen den ihr zurückgelassen habt und eigentlich nach Phandalin bei Elmar Barthen abliefern solltet wurde inzwischen geplündert.
  • Bei der Ankunft, hat sich Sildar vorerst von euch getrennt um sich auszustatten und ein Treffen mit dem Dorfmeister Harbin Wester zu vereinbaren.
  • Ihr habt danach einige Geschäfte besucht und Dorfbewohner getroffen.
  • U.a. Halia Thornton vom Miner’s Exchange oder Linene Graywind vom Lionshield Coster
  • Bei den Gesprächen mit den Dorfbewohner wurde ein Problem immer wieder angesprochen: Die Redbrands; Banditen und Diebe die die Dorfbewohner erpressen, beklauen und Ärger machen.
  • Kürzlich haben sie auch einen Dorfbewohner umgebracht, Thel Dendrar. Seine Familie haben Sie entführt.
  • Am Abend seid ihr dann in der Taverne von Toblen Stonehill eingekehrt. Es wurde kräftig gefeiert und ihr habt weitere Hinweise zu den Redbrands erhalten. So z.B. dass der Freund vom Wirtsjungen Pip, namens Carp Alderleaf, einen geheimen Eingang im Wald gefunden hat, der von Redbrands bewacht wird.
  • Diesem Hinweis seid ihr am nächsten Tag nachgegangen. Der Eingang wurde gefunden und ihr seid hineingegangen. Dieser führte euch in den Unterschlupf der Redbrands. Nach Kämpfen mit einem Nothic und zahlreichen Redbrands und einem Vorfall mit drei Bugbären habt ihr die Gefangenen Mirna, Nilsa und Nars Dendrar gefunden.
  • Anschließend gab es eine Ausseinandersetzung mit dem Führer der Redbrands: Iarno “Glassstaff” Albrek und seinen Schüler Dayo, den ihr “mit großen Mühen” erfolgreich auf eure Seite ziehen konnte.
  • Glassstaff wurde getötet, sein Kopf eingepackt und sein Staff of Holy Defense auf der danach stattfindenden Auktion am Miner’s Exchange verkauft.
  • Eine Notiz wurde gefunden, welche die Zusammenarbeit zwischen den Redbrands und der Black Spider belegt:

bsmsg.png

  • Die Versteigerung von Halia Thornton lockte bekannte Händler an und ihr konntet Bekanntschaften machen:
  • Willin Rag
  • Noragron Shen
  • Kadeck Berylchest
  • Angar Merimes
  • Keless Pakrell
  • Nach der Auktion geht es nun mit Sildar Hallwinter zum Dorfmeister Harbin Wester um die Lage von Gundren Rockseeker zu besprechen.

Comments

cgebe

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.