Lost Mine Of Phandelver

Session 7:Brennlock Clan, Beton's Gym, Cragmaw Castle

Die Gruppe brach in Richtung des Brennlock-Camps, tief in den Neverwinter-Woods, auf um sich dieser Orks anzunehmen. Lars fiel dabei ein wenig zurück da er noch auf seinen neuen Körper klarkommen musste.
Die Party würde an einer Weggabelung in einen kurzen Kampf mit 2 Ork-trupps verwickelt bei dem es gelang, 2 weitere lieutenant’s zu eliminieren.
Kurz vor dem erreichen des Camps wurde eine kurze rast eingelegt um das weitere Vorgehen zu besprechen. Als ein weiterer Ork-Trupp auf dem Weg war, das Lager zu betreten beschloss Siegfried auf eigene Faust in den Kampf zu ziehen. Der Rest der Gruppe war davon wohl genau so überrascht wie die überfallenen Orks, schloss sich jedoch rasch dem Getümmel an. Mit der Ausnahme von Lars der in einer geistreichen Überlegung entschlossen hat, lieber nur zuzusehen.
Kurz darauf, vom Lärm alarmiert, eilten auch die restlichen Orks mitsamt Anführer aus dem Lager zum Kampf. Lars erzeugt eine Nebelwand um die neuen Kombatanten zu verwirren, beschloss jedoch in eigener geistiger Verwirrung, lieber das jetzt leere Lager zu plündern als seinen Kameraden in diesem ungleichen Kampf beizustehen.
Mit äußerster Anstrengung und gehörigem Glück gelang es den übrigen Kämpfern der Gruppe, die Orks zurückzahlten, bis ihr Anführer, Ragul, von Betons mächtiger Faust aus dem Reich der Lebenden befördert wurde. Die übrigen Orks ergriffen die Flucht oder ergaben sich ihrem neuen Häuptling, Beton, der sie darauf in alle Richtungen entsandte um die Nachricht zu verkünden das er jetzt hier der Boss ist.

ganz einsam und verlassen im neverwinter-wald
stolz unter grünen Bäumen, ein Ork Kampfschrei erschallt
es war jedoch kein jubel, sein Tod kam kurz darauf
und über all den Leichen thront Häuptling Beton drauf.
es war ein Massaker
ein großes Massaker
Holarii di holala,
ho lari jawoll

Havald Be – Ode an den Häuptling

Das Lager wurde geplündert und eine wohlverdiente Rast wurde eingelegt, Ragul’s Axt wurde zur Untersuchung zu Reidot gebracht, der sie eindeutig als “Pamural” eine magische, elfische Großaxt identifizierte.
Daraufhin zog die Gruppe nach Cragmaw Castle weiter, um ihren eigentlichen Auftrag zu verfolgen und eventuell eine neue Residenz für Häuptling Beton zu erobern.
Dort angekommen entdeckte man die Ruinen eines alten Schlosses und wurde beim Versuch einztutreten von 2 Gargoyles und ein paar Goblins angegriffen. Nachdem man sich dieser entledigt hatte steht man nun vor einer nicht zu unterschätzenden Streikraft aus Goblins und Hobglins.
Ob es Kampf kommt oder wie unsere Helden sich in dieser Lage zurechtfinden, dass erfahren in der Nächsten Folge von “Phandalin Tag&Nacht” nur auf RTL II

Comments

MCSlade

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.